Das St. Franziskusheim ist eine Jugendhilfeeinrichtung für Mädchen und junge Frauen ab 10 Jahren.

Ein Ort, wo die Zukunft junger Menschen verlässlich beginnt.

Aktuelles

Gottesdienst Abschlussfeier Alexia Schule

Abschlussfeier an der Alexia-Schule

Am Montag, 25.07.2022 feierten die Schülerinnen der Alexia-Schule ihren Abschluss.

Insgesamt nahmen 100 Gäste an der Feier unter freiem Himmel teil.

Bei sommerlichen Temperaturen wurde der Tag mit einem ökumenischen Gottesdienst eröffnet. "Zwischen Himmel und Erde" - so lautete das Thema des Schulabschlussgottesdienstes, der von Herrn Pfarrer Woschek (Seelsorgeeinheit Rheinmünster / Lichtenau) sowie Schülerinnen und Lehrern der Alexia-Schule gestaltet wurde. Im Anschluss daran übernahm Schulleiterin, Corinna Küchler und eröffnete den offiziellen Teil der Abschlussfeier 2022.

Nach aufmunternder Musik, die zum "Feste feiern" einlud, hob Frau Küchler zunächst dankbar hervor, wie schön es sei, nach zwei Jahren endlich wieder eine Feier veranstalten zu können, zu der auch die Familien der Absolventinnen eingeladen wurden.

Die Abschlussfeier wird auch immer dazu genutzt, Mädchen, die im zurückliegenden Schuljahr besondere Leistungen erbracht haben zu würdigen.

Am Sportfest, welches am 15.07.2022 stattfand, nahmen 23 Schülerinnen der Klassenstufen 4 - 8 teil. Für sehr gute sportliche Leistungen erhielten neun Schülerinnen eine Siegerurkunde und drei Schülerinnen eine Ehrenurkunde.

Im Anschluss wurden elf Mädchen mit dem Schwimmabzeichen geehrt.

Musikalisch untermalte eine Abschlussschülerin durch eine Gesangseinlage das Programm.

Für besonderes soziales Engagement für die Gemeinschaft erhielten zwei Jugendliche einen Sozialpreis, der von Frau Küchler und dem pädagogischen Fachdienst, Frau Werner überreicht wurde. Danach bekamen neun Schülerinnen für eine besonders gute persönliche Entwicklung einen Motivationspreis.

Nach dieser Preisverleihung wurden 17 Schülerinnen ihre Abschlusszeugnisse überreicht. Davon wurden eine Schülerin mit einem Lob und zwei Schülerinnen mit einem Preis für herausragende schulische Leistungen geehrt.

Abgerundet wurde das Fest durch einen gemütlichen Ausklang bei einem gemeinsamen Mittagessen.

Mitarbeiter beim Mitarbeiter u. Jubilarefest

Mitarbeiter- und Jubilarefeier

Am Freitag, 29.07.22 feierten die Mitarbeiter des St. Franziskusheims, nach einer 2 jährigen Corona-Zwangspause, ein Mitarbeiter- und Jubilarefest.

Bei sommerlichen Temperaturen wurden in diesem Rahmen Mitarbeiter für 5, 10 und 15 Jahre sowie je ein Mitarbeiter für 25 und 30 Jahre Zugehörigkeit im St. Franziskusheim geehrt.

Eine so lange Betriebszugehörigkeit steht für eine hohe Verbundenheit mit dem Unternehmen aber auch für Motivation und Freude bei der nicht immer einfachen Arbeit mit unseren Jugendlichen. Mitarbeiter die einem Unternehmen so viele Jahre loyal gegenüberstehen sind heutzutage eine Besonderheit.

Es war ein schöner Abend mit sehr guter Stimmung. Für das leibliche Wohl wurde mit Leckereien vom Grill gesort.

 

Herr Krehl mit Bürgermeister Helmut Pautler

Geschäftsführer besucht Rathaus Rheinmünster

Stefan Krehl war zu einem persönlichen Kennenlernen bei Bürgermeister Helmut Pautler im Rathaus eingeladen.
Er ist seit April dieses Jahres Geschäftsführer der Wohlfahrtsgesellschaft Gut Hellberg mbH. Die Gesellschaft ist Rechtsträgerin unter anderem für das
St. Franziskusheim in Rheinmünster, Ortsteil Schwarzach.
Als studierter Theologe und Master of Business Administration ist er seit über fünfzehn Jahren in unterschiedlichen Feldern der Sozialwirtshaft in Führungspositionen tätig.

Bürgermeister Pautler erörterte mit Herrn Krehl die örtlichen Gegebenheiten und sagte ihm eine gute Zusammenarbeit mit der Gemeindeverwaltung Rheinmünster zu.

Foto: Marianne Meier