FSJ in der Beruflichen Bildung

12 puls 6 Monate umfasste das FSJ von Tabitha Baron. Abwechslungsreich und sehr intensiv war ihr Dienst im Bereich der beruflichen Bildung, im St. Augustinusheim Ettlingen. Präsent sein, Zuarbeit, unterstützen in allem was für einen betrieblichen Ablauf in einer Malerwerkstatt notwendig ist war ein Aufgabenfeld das Tabitha mit Kreativität Ideenreichtum und hoher Motivation vor allem mit Zugewandtheit anging. Aber nicht nur das genannte war Inhalt ihres FSJ.

Hier Zitate von Tabitha aus ihrer Abschiedsrede:

  • „Ich habe viel gelernt in den 16 Monaten, in einer sichern Umgebung konnte ich zudem persönlich wachsen“
  • „Ich hoffe, dass ich etwas von der Freundlichkeit die mir entgegenkam auch etwas zurückgeben konnte“
  • „Also lange Rede kurzer Sinn, ich hatte ein unglaubliches gutes FSJ und danke dafür“

Mit den besten Wünschen verabschieden wir Tabitha nach 16 Monaten FSJ-Zeit in eine gelingende persönliche und berufliche Zukunft.

Klaus Schwarz
Leiter der Beruflichen Bildung